Brandschutz

Nominierung für den AVard 2020

Brandschutz-Modifikation der Samsung LED IF-Serie

Das marktbekannte LED-Produkt der IF-Serie von Samsung besticht schon alleine durch hervorragende technische Spezifikationen und einer hohen Qualität. Der Bedarf an großen und individuellen Digital Signage Flächen steigt stetig und auch Bereiche mit hohen Brandschutzanforderungen wollen bedient werden.

Dies ist mit klassischen LED-Produkten nur durch „externe“ Brandschutzmaßnahmen wie zum Beispiel Brandschutzvorhänge oder größeren Sprinkleranlagen zu realisieren.

Die Kooperation der Ben Hur GmbH, JOB GmbH, LANG AG und Samsung hat nun sowohl durch Verwendung von A1 klassifizierten Material an der Rückseite das LED-Cabinet modifiziert, sowie eine Brandschutzlösung innerhalb des LED-Cabinets integriert. Diese Lösung schließt nachweislich effektiv das modifizierte LED-Produkt als Brandverursacher aus und stuft das LED-Produkt nur noch als Brandbeteiligt ein. Dies bestätigt sowohl die Materialprüfanstalt MPA Braunschweig als auch die BPK Brandschutz Planung Klingsch GmbH.

Als Löscheinheit dient die von der JOB GmbH entwickelte sogenannte E-Bulb™. Diese kleine Ampulle ist mit dem 3M™ Löschmittel NOVEC™ gefüllt, welches gesundheitlich unbedenklich, nicht korrosiv und nichtleitend ist. Bei Erkennung eines Ereignisses innerhalb eines LED-Cabinets gibt die Ampulle schlagartig das Löschmittel frei, löscht einen möglichen Brand und unterbricht die Stromzufuhr, um weitere Ereignisse auszuschließen.

Digital Business Board am Flughafen Frankfurt mit integrierten Löscheinheiten

Diese Modifikation ist perfekt für alle Bereiche mit erhöhtem Brandschutz wie Flughäfen, Messen und andere öffentliche Bereiche, in denen der Schutz von Personen und Infrastruktur besondere Brandschutzmaßnahmen benötigen. Kein anderes Produkt bietet diesen Mehrwert an Brandschutz und Funktion.

Presseberichte

Mehr informationen zum Thema Brandschutz: